Lacrimosa – Alleine zu zweit

Letra original / traducida

Alleine zu zweit

Am Ende der Wahrheit
Am Ende des Lichts
Am Ende der Liebe
Am Ende – da stehst Du
(Im Herzen wird es leerer – ein Teil geht nun von mir)
Nichts hat überlebt
Wir haben schweigend uns schon lange getrennt
Und mit jedem Tag “Wir”
Wuchs die Lüge unserer Liebe
Und je weiter wir den Weg zusammen gingen
Desto weiter haben wir uns voneinander entfernt

Einsam – gemeinsam
Wir haben verlernt uns neu zu suchen
Die Gewohnheit vernebelt
Die Trägheit erstickt
Der Hochmut macht trunken
Und die Nähe treibt zur Flucht

Tanz – mein Leben – tanz
Tanz mit mir
Tanz mit mir noch einmal
In den puren Rausch der nackten Liebe

Und wenn ich sie/ihn so sehe
Wenn ich sie/ihn erlebe
Wenn ich uns betrachte
Etwas hat überlebt
Und wenn ich Kraft und Hoffnung fände
Wenn ich selbst noch den Glauben an uns hätte
Wenn ich sie/ihn erreichen könnte
Sie/Ihn noch einmal für mich hätte
Wenn die Basis – unser Fundament
Wenn wir uns noch einmal neu entdecken würden
Wenn sie/er nur wollte
Ich will!

Einsam – gemeinsam
Wir haben verlernt uns neu zu suchen
Die Gewohnheit vernebelt
Die Trägheit erstickt
Der Hochmut macht trunken
Und die Nähe treibt zur Flucht

Tanz – mein Leben – tanz
Tanz mit mir
Tanz mit mir noch einmal
In den puren Rausch der nackten Liebe

Tanz – mein Leben – tanz
Tanz mit mir
Tanz mit mir noch einmal
In den puren Rausch der nackten Liebe

Tanz – mein Leben – tanz
Tanz mit mir
Tanz mit mir noch einmal
In den puren Rausch der nackten Liebe


Solo para dos

Al final de la verdad
Al final de la luz
Al final del amor
Al final – ahí estás tú
(En el corazón se hace más vacío – una parte ahora se va de mí)
Nada ha sobrevivido
Nos separamos en silencio hace tiempo
Y con cada día “nosotros”
La mentira de nuestro amor creció
Y cuanto más avanzamos juntos por el camino
Cuanto más nos distanciamos

Solos – juntos
Hemos olvidado cómo buscarnos de nuevo
Nubes de hábitos
La inercia asfixia
El orgullo nos emborracha
Y la cercanía nos lleva a huir

Baila, mi vida, baila
Baila conmigo
Baila conmigo una vez más
En el puro frenesí del amor desnudo

Y cuando la veo así
Cuando la veo a ella/él
Cuando nos miro
Algo ha sobrevivido
Y si pudiera encontrar fuerza y esperanza
Si todavía pudiera tener fe en nosotros
Si pudiera llegar a ella/él
Si pudiera tenerla/lo para mí una vez más
Si la base – nuestro fundamento
Si pudiéramos redescubrirnos a nosotros mismos
Si ella/él solo quisiera
Lo haré.

Solos – juntos
Nos hemos olvidado de buscarnos a nosotros mismos de nuevo
El hábito oscurece
La pereza asfixia
El orgullo nos emborracha
Y la cercanía nos lleva a huir

Baila, mi vida, baila
Baila conmigo
Baila conmigo una vez más
En el puro frenesí del amor desnudo

Baila, mi vida, baila
Baila conmigo
Baila conmigo una vez más
En el puro frenesí del amor desnudo

Baila, mi vida, baila
Baila conmigo
Baila conmigo una vez más
En el puro frenesí del amor desnudo

Compartir...

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.

© 2021 LetrasTraducidas.org | Aviso Legal | Política de Cookies | Feed RRS | Contacto